bram-naus-oqnVnI5ixHg-unsplash.jpg

Für Insolvenzverwalter

Überschuldung heilen und neu finanzieren

Sie verwalten Unternehmen mit einer guten Fortführungsprognose, allerdings finden Sie keinen Finanzierungspartner?

Dann sind Sie bei uns richtig.

Wir bieten Ihnen neue und innovative Möglichkeiten für die Finanzierung von insolventen Unternehmen.

logo BVMW.png
 

Zielsetzung:

shipman-northcutt-sgZX15Da8YE-unsplash.j

Voraussetzungen für eine

erfolgreiche Sanierung

Der Unternehmer muss kompromissbereit sein

Ihr Mandant muss akzeptieren, dass er Kompromisse eingehen muss, wenn er sein Unternehmen nachhaltig sanieren möchte. 

Diese Kompromisse sind finanzieller und organisatorischer Natur.

Eine "wenn/dann" Situation schaffen

Die größte Herausforderung für ein insolventes Unternehmen mit guter Fortführungsprognose ist es in der Regel die Überschuldungssituation zu heilen und frische Liquidität zu generieren.

Hier entsteht oft das "Henne Ei" Problem, nämlich dass der Unternehmer kein Eigenkapital mehr bereitstellen kann und eine Bank erst wieder finanzieren darf/kann, wenn die Überschuldung abgestellt ist. 

Wir lösen dieses Problem, indem wir mit einer Bank über das insolvente Unternehmen sprechen und die Fortführungsprognose darlegen. 

Kann die Bank unserer Analyse folgen und stellt eine Finanzierung von 50% des Gesamtkapitalbedarfs in Aussicht, wird das Projekt auf der Plattform platziert, um Nachrangkapital zu generieren.

Gelingt es, dass die Crowd 50% finanziert, ist der wichtigste Meilenstein in der Sanierung geschafft. Das insolvente Unternehmen kann wieder am Kapitalmarkt teilnehmen und hat die gewünschte Finanzierung erhalten.

Eigenkapital aufbauen

Das Kapital, das über die Plattform eingeworben wird, ist Nachrangkapital und damit Mezzanin. Man spricht auch von eigenkapitalähnlichen Mitteln.

 

Bilanzrechtlich ist es Fremdkapital, in der Handelsbilanz ist es aber Eigenkapital. 

 

Banken und Fördermittel-Institute werten dieses Nachrangkapital als Eigenkapital ein. Somit kann die Überschuldungssituation des Unternehmens über das Nachrangkapital geheilt werden und gleichzeitig entsteht neue Liquidität.

Nachhaltig

sanieren

Damit Anleger auch in Sonder-situationen investieren, ist es wichtig, dass das Unternehmen auch nach der eigentlichen Finanzierungsrunde Sicherheit für den Anleger schafft.

Deswegen setzen wir voraus, dass das Unternehmen während der gesamten Finanzierungslaufzeit an einem Mikro-Controlling teilnimmt, mit dem Ziel, dass ggf. erneute Schieflangen sehr schnell erkannt werden und Kurskorrekturen vorgenommen werden können.

Voraussetzungen:

Sie können für das Unternehmen die Beratungs- Prüfungskosten aufbringen

Die Kosten betragen zwischen 6.000 EUR und 12.000 EUR netto.

Dafür erhalten Sie folgende Leistungen: 

Durchführung der Due Diligence

Erstellung von Business- und Finanzplan

Kommunikation mit der Volksbank und den Fördermittel-Instituten

Vorbereitung der Crowdfunding Kampagne

Durchführung der Crowdfunding Kampagne

Die Bank finanziert einen Anteil

Im Anschluss an die Prüfung und die Erstellung der notwendigen Unterlagen besprechen wir das Vorhaben mit einer Bank in der Nähe des insolventen Unternehmens. Tritt die Bank einem Finanzierungs-Engagement von mindestens 50% näher, wird das Video gedreht und wir platzieren das insolvente Unternehmen auf der Plattform.

Erhöhter Zins und erhöhte Ergebnisabgabe

Das insolvente Unternehmen akzeptiert einen Jahreszins von 13,5% p. anno für den Finanzierungsanteil aus der Crowd und eine jährliche Ergebnisabgabe in Höhe von 10%.

Mikro-Controlling während der gesamten Finanzierungslaufzeit über die Crowd

Unsere Management-Gesellschaft, die Korinth & Cie. GmbH erhält ein Beratungsmandat über den gesamten Zeitraum, den die Crowd finanziert.

Dieses Mandat kostet zwischen 500 EUR und 5.000 EUR pro Monat.

Ziel des Mikro-Controlling ist es, eine ggf. erneute Schieflage schnell zu erkennen

und Kurs-Korrekturen vorzunehmen.

linkedin-sales-solutions-QgYvORVDdd8-uns

Ablauf und

Zeitrahmen

Sie wissen selbst am besten, dass Sanierungen komplex und zeitaufwendig sind. 

Mit unserem Angebot erhalten Sie die finale Finanzierungs-Entscheidung nach ca. 3 bis 4 Monaten.

Der Weg zur Sanierung

Vom Beginn der Zusammenarbeit bis zum finalen Ergebnis der Finanzierung sollten Sie mindestens 3 bis 4 Monate einplanen.

Due Diligence und Erstellung der Unterlagen

ca. 4 Wochen

Bearbeitung bei der Bank und den Fördermittel-Instituten

+ ca. 4 Wochen

Crowdfunding-Phase und Auszahlung

+ ca. 6 Wochen